Playa Lagun auf Curaçao – ein Strand zum Verweilen

Zwei bunte Boote stehen am Rande des Playa Lagun auf Curaçao. Im Hintergrund ist das türkisfarbene Meer zu sehen.

Türkises Meereswasser, feiner Sand und eine weite Sicht auf den Ozean – das findest du am Playa Lagun auf Curaçao. Der Strand verdankt seinen Namen dem Küstendorf Lagun, das auf der Westseite der Insel liegt. Er ist für sein ruhiges und glasklares Gewässer bekannt. Das ist ein Grund dafür, dass der Playa Lagun besonders bei Tauchern sehr beliebt ist.

Große Felsklippen umschließen den Strandabschnitt von beiden Seiten. Die Klippen links und rechts sind reichlich mit Korallen bewachsen und bieten zahlreichen Meeresbewohnern ein Zuhause. Ein Tauchgang lohnt sich hier daher sehr – und selbst beim Schnorcheln wirst du mit hoher Wahrscheinlichkeit auf Seepferdchen, große Fischschwärme oder Schildkröten treffen.

Diese Seite enthält Affiliate-Links, die mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet sind. Wenn du dich nach dem Klicken auf einen Link für einen Kauf entscheidest, erhalten wir möglicherweise eine Provision, ohne dass für dich zusätzliche Kosten entstehen.

Begegnungen mit Schildkröten machen

Nicht nur bei Touristen und Tauchern erfreut sich der Playa Lagun auf Curaçao großer Beliebtheit, auch Einheimische und Fischer halten sich hier gerne auf. Das wiederum lockt die Meeresschildkröten an. Denn die verweilen hier gern und warten, bis sie ein paar Snacks aus den Fischernetzen abstauben können.

Solltest du beim Schwimmen oder Tauchen eine Schildkröte entdecken, kannst du sie aus genügend Distanz beobachten. Fasse sie nicht an und komme ihnen nicht zu nahe. Du kannst sie und ihren Lebensraum zudem schützen, indem du die Entsorgung deines Plastikmülls am Strand vermeidest. Gelangt der Müll ins Meer, halten Schildkröten diesen in vielen Fällen für Nahrung und nehmen ihn auf. Das kann fatale Folgen haben. Wenn du die Schildkröten also in ihrer natürlichen Lebensumgebung sehen möchtest, solltest du dich ihnen gegenüber respektvoll verhalten und Abstand wahren.

Powered by GetYourGuide

Tauchen am Playa Lagun auf Curaçao

Playa Lagun liegt weit genug entfernt von Willemstad – von dem Andrang der Kreuzfahrtschiffe ist hier deshalb nichts zu spüren. Auch das ist ein Grund dafür, dass der Strand als einer der besten Tauchplätze der Insel gilt. Die Tauchschule vor Ort bietet nicht nur Schnupperkurse, sondern auch geführte Tauchtouren an. Dort erhältst du eine geeignete Ausrüstung für deinen bevorstehenden Tauchgang. Du kannst aber auch dein eigenes Equipment mitbringen und direkt mit der Erkundung der Unterwasserwelt beginnen.

Der Uferbereich beherbergt eine Vielzahl von farbenfrohen Korallenriffen und Meeresbewohnern. Du wirst auf Schwärme tropischer Fische und mit hoher Wahrscheinlichkeit auch auf einige Meeresschildkröten treffen. Wenn du Glück hast, findest du auf deiner Erkundungstour durch das Wasser sogar Seepferdchen.

Wenn du am Tauchen am Playa Lagun Gefallen gefunden hast, lohnt sich für dich auch ein Ausflug zu den Blue Rooms auf Curaçao. Die Unterwasserhöhle ist für ihre besonders faszinierende Unterwasserlandschaft bekannt. Strahlt das Sonnenlicht auf die Wasseroberfläche, wirkt das Wasser intensiv blau – ein einzigartiges Taucherlebnis.

Powered by GetYourGuide

Zugang zum Strand

Der Playa Lagun ist etwa 30 Minuten mit dem Auto von Willemstad entfernt – der Hauptstadt von Curaçao. Mit dem Auto ist der Strand am einfachsten zu erreichen. Folge einfach der Hauptstraße in Richtung Westpunt. Der Strand ist gut ausgeschildert, sodass du ihn problemlos finden kannst.

Du musst keinen Eintritt zahlen, um den Strand betreten zu dürfen. Der Playa Lagun ist öffentlich zugänglich. Bei Bedarf kannst du dir gegen eine geringe Gebühr eine Liege mieten. Oder aber du bringst dir eine eigene Strandmatte mit und genießt den weichen Untergrund des Sandes, während du dich sonnst.

Das sollte in deiner Strandtasche nicht fehlen:

Damit du auf deiner Reise gleich mehrere Tage an einem der wunderschönen Strände genießen kannst, findest du im Folgenden eine Liste mit unseren Tipps für deine Strandtasche.

➤ Hautverträgliche, schmierfreie Sonnenmilch*
Die karibische Sonne ist tückisch – am besten wählst du daher eine Sonnencreme mit einem Lichtschutzfaktor von 50+.

➤ Kompaktes Mikrofaserhandtuch*
Es trocknet nicht nur super schnell, sondern lässt sich auch klitzeklein zusammenfalten, um in deinem Koffer möglichst wenig Platz wegzunehmen.

➤ Stabile Unterwasserkamera* für unvergessliche Urlaubsfotos
Mit etwas Glück und fotografischem Geschick hast du demnächst tolle Fotos von Schildkröten und Clownsfischen.

➤ Sandspielzeug* für deine Kids
Damit auch an langen Strandtagen keine Langeweile aufkommt.

➤ Frisbee* für sportbegeisterte Urlauber
Wenn du zu denen gehörst, die nicht den ganzen Tag lang nur am Strand liegen möchten, ist eine platzsparende Frisbee vielleicht genau das richtige für dich!

➤ Schnorchel-Set*
Damit du in aller Ruhe die farbenfrohen Fische und süße Wasserschildkröten beobachten kannst.

➤ Eine wasserfeste Handyhülle*,
um dein Smartphone vor Nässe zu schützen: vor allem bei Bootstouren oder Jetski-Ausflügen ein cooles Gadget!

Playa Lagun: Ideal für einen ganztägigen Aufenthalt

So naturbelassen der Strand auch ist, findet sich hier trotzdem die nötige Infrastruktur, um einen ganzen Tag bleiben zu können:

  • Sonnenschirme und Strandliegen
  • Parkplatz in der Nähe
  • Essen und Getränke
  • Toiletten
  • Restaurant neben dem Strand
  • Bars in unmittelbarer Nähe

Für Familien mit Kleinkindern ist der Playa Lagun somit bestens geeignet – für Schatten ist jederzeit gesorgt und auch die ganztägige Essensversorgung ist gesichert. Im flachen Wasser können die Kinder sich austoben und im weißen Sand Burgen bauen.

Wenn du nicht der Typ dafür bist, dich den ganzen Tag an einem Ort aufzuhalten und im Urlaub nur die Beine hochzulegen, kannst du die Gelegenheit nutzen, um erst in der Nähe wandern zu gehen, bevor du dich im türkisblauen Wasser am Playa Lagun auf Curaçao abkühlst.

Es ist ein Sonnenuntergang mit Blick auf das Meer am Playa Lagun auf Curaçao zu sehen.
Bucht des Playa Lagung auf Curaçao mit kristallklarem Wasser. Zahlreiche Urlauber baden im Meer.

Bahia Beach Bar: Cocktails mit Blick auf das Meer

An den Playa Lagun grenzt die Bahia Beach Bar – ein kleines Restaurant, das täglich geöffnet ist und eine schöne Auswahl an Speisen und Getränken bietet. Zu fairen Preisen erhältst du hier internationale Gerichte guter Qualität. Es gibt ein Frühstücks-, Mittags- und Abendmenü. Auch traditionelle Curaçao-Kulinarik kannst du hier genießen.

Von der Holzterrasse aus hast du einen perfekten Blick auf die Strandbucht. So kannst du deinen Strandtag abends mit einem Cocktail in der Hand ideal ausklingen lassen. Insel-Kenner behaupten, dass hier am Playa Lagun einer der schönsten Sonnenuntergänge zu sehen ist.

Fazit: Der Playa Lagun auf Curaçao ist ein paradiesischer Rückzugsort

Der Playa Lagun ist ein idyllischer Strand, der mit türkisblauem Wasser, feinem Sand und einem weiten Blick auf den Ozean begeistert. Beliebt bei Tauchern, beherbergt er eine reiche Unterwasserwelt, die Lebensraum für viele Meeresbewohner ist. Neben seinem natürlichen Charme erfüllt der Playa Lagun auf Curaçao alle Voraussetzungen, um hier einen ganzen Strandtag verbringen zu können. Sowohl für Familien als auch für Alleinreisende bietet er einen idealen Aufenthaltsort. Curaçao hält noch viele weitere schöne Strände bereit, die es sich alle zu erkunden lohnt.

Vorheriger Beitrag
Traumhaftes Curaçao – Insel mitten in der Karibik
Nächster Beitrag
Playa Piskado auf Curaçao

Related Articles