Playa Piskado auf Curaçao

Symbolbild "Playa Piskado": Unterwasseraufnahme einer niedlichen Schildkröte, die über den Grund des Meeres schwimmt.

Gelegen im Örtchen Westpunt auf Curaçao findest du den kleine Fischerstrand Playa Piskado, der vielen auch unter dem Namen „Playa Grandi“ ein Begriff ist. Der Playa Piskado ist besonders bekannt für die große Anzahl an Schildkröten, die in den umliegenden Gewässern zuhause sind. Daher stehen die Chancen gut, dass du beim Schnorcheln einige der faszinierenden Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten kannst.

Diese Seite enthält Affiliate-Links, die mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet sind. Wenn du dich nach dem Klicken auf einen Link für einen Kauf entscheidest, erhalten wir möglicherweise eine Provision, ohne dass für dich zusätzliche Kosten entstehen.

Ausstattung am Playa Piskado auf Curaçao

Der kleine Strand liegt etwas versteckt im Nordwesten der Insel. Da der Playa Piskado schon etwas außerhalb liegt, kann es empfehlenswert sein, einen Ausflug dorthin mit einem Stopp am ebenfalls wunderschönen und deutlich bekannteren Grote Knip zu verknüpfen. Die beiden Strände trennen nur rund 10 Autominuten voneinander.

Besonders flexibel bist du bei deiner Curaçao-Reise, wenn du bereits im Vorfeld einen Mietwagen buchst.

Es gibt einige kleine Parkplätze vor Ort, die jedoch bei steigender Besucherzahl schnell voll werden können. Aus diesem Grund wählen viele Urlauber oft den Seitenstreifen entlang des Weges zum Strand als Alternative. Wenn du dir einen Parkplatz sichern möchtest, ist es daher empfehlenswert, möglichst früh dort zu sein.

Der Playa Grandi ist weniger ein klassischer Karibikstrand mit weißem Sand, sondern eher eine kleine, steinige Bucht. Das stört die Besucher jedoch nicht, da die meisten von ihnen nicht wegen des Strandes dorthin kommen, sondern vor allem wegen der erstklassigen Schnorchel- und Tauchmöglichkeiten.

Wenn du dennoch am Strand entspannen und den Blick auf das Meer genießen möchtest, hast du die Möglichkeit, vor Ort eine Liege zu mieten. Zusätzlich kannst du dort erfrischende Getränke kaufen, was angesichts der karibischen Temperaturen äußerst praktisch ist.

Powered by GetYourGuide

Faszinierende Unterwasserwelt des Playa Grandi entdecken

Jeden Tag legen Fischer mehrmals in der Bucht des Strandes an, nachdem sie von ihren Touren zurückgekehrt sind. Die Fischabfälle, die sie dort direkt ins Meer werfen, locken zahlreiche Schildkröten an. Daher lebt im Wasser rund um den Strand heute eine beträchtliche Anzahl von Meeresschildkröten und du kannst dir fast sicher sein, dass du gleich mehrere der niedlichen Tiere bei deinem Schnorchelausflug im Wasser beobachten kannst.

Symbolbild "Playa Piskado": Eine Schildkröte taucht an die Oberfläche des kristallklaren Meeres.

Mit etwas Glück kannst du sogar gleich alle drei verschiedene Schildkrötenarten bewundern, die auf Curaçao leben: die grüne Meeresschildkröte, die echte Karettschildkröte und die unechte Karettschildkröte.

Neben den Schildkröten gibt es im karibischen Meer viele andere faszinierende Meeresbewohner. Deshalb hast du gute Chancen auch weitere Tiere wie Doktorfische, Rotfeuerfische, Trompetenfische, Papageienfische, Kugelfische oder Seepferdchen bewundern zu können.

Ein blauer Doktorfisch schwimmt elegant durch das Meer am Playa Piskado. Seine Farben leuchten im kristallklaren Wasser.
Ein Kugelfisch gleitet durch das tiefblaue Meer am Playa Piskado. Seine runde Form und markanten Augen verleihen ihm einen charmanten Ausdruck.
Ein Seepferdchen schwimmt durch das Meer am Playa Piskado.
Ein Rotfeuerfisch mit leuchtenden Farben schwimmt im Wasser.

Hinweis: Der Weg ins Wasser ist etwas steinig, sei daher vorsichtig, wenn du ins Meer gehst. Falls du besonders empfindliche Füße hast, könntest du auch darüber nachdenken, dir Schwimmschuhe* zuzulegen. Die sind nicht nur ultra leicht und flexibel, sondern auch mit einer rutschfesten Sohle ausgestattet.

Schildkröten am Playa Piskado: So verhältst du dich richtig

Beim Betreten des Wassers am Playa Grandi trittst du in den natürlichen Lebensraum der Meeresschildkröten ein, bitte vergiss das nicht. Achte darauf, die Schildkröten nicht zu stören und versuche keinesfalls, sie anzufassen oder zu streicheln. Sie mögen auf den ersten Blick vielleicht zutraulich wirken, können aber nach dir beißen, wenn sie sich bedroht fühlen.

Außergewöhnlicher Stress kann bei den Schildkröten das Gefühl der Bedrohung hervorrufen. Vermeide es daher, ihnen nachzuschwimmen und ruhende Schildkröten zu stören. Bitte unterlasse auch das Füttern der Schildkröten. Sie können ihre Nahrung eigenständig finden und könnten dich beim Fressen versehentlich beißen.

Nimm daher bei deinem Besuch des Playa Piskado auf Curaçao bitte Rücksicht auf die Schildkröten – nicht nur zu deinem eigenen Schutz, sondern auch zum Wohl der Tiere.

Das sollte in deiner Strandtasche nicht fehlen:

Damit du auf deiner Reise gleich mehrere Tage an einem der wunderschönen Strände genießen kannst, findest du im Folgenden eine Liste mit unseren Tipps für deine Strandtasche.

➤ Hautverträgliche, schmierfreie Sonnenmilch*
Die karibische Sonne ist tückisch – am besten wählst du daher eine Sonnencreme mit einem Lichtschutzfaktor von 50+.

➤ Kompaktes Mikrofaserhandtuch*
Es trocknet nicht nur super schnell, sondern lässt sich auch klitzeklein zusammenfalten, um in deinem Koffer möglichst wenig Platz wegzunehmen.

➤ Stabile Unterwasserkamera* für unvergessliche Urlaubsfotos
Mit etwas Glück und fotografischem Geschick hast du demnächst tolle Fotos von Schildkröten und Clownsfischen.

➤ Sandspielzeug* für deine Kids
Damit auch an langen Strandtagen keine Langeweile aufkommt.

➤ Frisbee* für sportbegeisterte Urlauber
Wenn du zu denen gehörst, die nicht den ganzen Tag lang nur am Strand liegen möchten, ist eine platzsparende Frisbee vielleicht genau das richtige für dich!

➤ Schnorchel-Set*
Damit du in aller Ruhe die farbenfrohen Fische und süße Wasserschildkröten beobachten kannst.

➤ Eine wasserfeste Handyhülle*,
um dein Smartphone vor Nässe zu schützen: vor allem bei Bootstouren oder Jetski-Ausflügen ein cooles Gadget!

Ausflug zum Playa Piskado: Ein Muss für Tierliebhaber

Auf Curaçao gibt es keinen anderen Ort, an dem du mit beinahe hundertprozentiger Wahrscheinlichkeit die Gelegenheit haben wirst, Schildkröten aus nächster Nähe zu beobachten. Zusätzlich ist das Riff rund um den Strand auch von einer Vielzahl anderer Meeresbewohner, darunter verschiedene Fischarten, bevölkert. Dieses unvergleichliche Unterwasserschauspiel wird dir sicherlich in Erinnerung bleiben und du wirst gerne an deine Urlaubszeit zurückdenken.

Vorheriger Beitrag
Playa Lagun auf Curaçao – ein Strand zum Verweilen
Nächster Beitrag
ABC-Inseln: Ein Paradies in der Karibik

Related Articles