Mietwagen auf Curaçao buchen – Tipps & Anbieter-Vergleich

Symbolbild "Mietwagen Curaçao Tipps": Eine Reihe an Autos parkt an einer Straße in Willemstad. An den Seiten sind bunte Häuserfassaden zu sehen.

Obwohl Curaçao mit einer Fläche von rund 444 Quadratkilometern und etwa 152.000 Einwohnern nicht besonders groß ist, ist ein Mietwagen auf Curaçao definitiv von Vorteil.

➤ Sei flexibel.

➤ Erkunde die Insel auf eigene Faust.

➤ Erreiche auch verlassene Buchten und Aussichtspunkte.

➤ Verzichte auf unkomfortable Busse oder teure Taxen.

Wir geben dir hilfreiche Tipps mit an die Hand, welche Anbieter dir zur Verfügung stehen und welche bekannten Strände und populären Sehenswürdigkeiten du nur mit einem Mietwagen erreichen kannst.

Diese Seite enthält Affiliate-Links, die mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet sind. Wenn du dich nach dem Klicken auf einen Link für einen Kauf entscheidest, erhalten wir möglicherweise eine Provision, ohne dass für dich zusätzliche Kosten entstehen.

Bei welchen Anbietern kann ich einen Mietwagen auf Curaçao buchen?

Wenn du deine Reise nach Curaçao planst, stehen dir zahlreiche Autovermietungsfirmen zur Verfügung, bei denen du das für dich ideale Auto finden kannst.

Der für dich ideale Mietwagen ist von unterschiedlichen Faktoren abhängig. Dazu zählen unter anderem

  • die Anzahl an Personen, mit denen du unterwegs bist,
  • die Anzahl an Gepäckstücken, die du dabei hast,
  • dein favorisiertes Schaltgetriebe (manuell vs. automatisch),
  • die verfügbare/benötigte Kilometeranzahl,
  • dein Alter, da einige Autos erst ab einem bestimmten Alter gemietet werden können.
Symbolbild "Mietwagen Curaçao Tipps": Ein Paar sitzt bei geöffneter Tür in einem roten Auto und unterhält sich. Im Hintergrund sieht man die Natur.

TUI Cars: Mietwagen auf Curaçao mit bis zu 7 Sitzen

Bei TUI CARS* findest du eine große Auswahl unterschiedlicher Mietwagen für deinen Urlaub auf Curaçao.

Neben klassischen Mietautos mit fünf Sitzen bietet TUI CARS auch Mietwagen mit sieben Sitzen an. Dort finden Familien mit mehreren Kindern und größere Freundesgruppen problemlos Platz. Neben einer unbegrenzten Kilometeranzahl sind alle Autos mit einer Klimaanlage ausgestattet, was die Touren auf der warmen Karibikinsel besonders komfortabel macht. Um auf Curaçao Zugang zu einem Mietwagen von TUI Cars zu erhalten, musst du mindestens 23 Jahre alt sein.

Europcar: Mietwagen für Langzeitreisende

Europcar* präsentiert eine umfangreiche Auswahl an unterschiedlichen Mietwagen für deine Urlaubsreise nach Curaçao. Hierzu gehören nicht nur herkömmliche Economy-Modelle, sondern auch besser ausgestattete Luxusvarianten.

Zudem besteht bei Europcar die Möglichkeit, sowohl Langzeit- als auch Kurzzeitmietoptionen zu wählen. Dabei ist die Langzeitmietmöglichkeit vor allem für Urlauber von Vorteil ist, die mehrere Wochen auf der Insel verbringen möchten.

Neben der Option für unbegrenzte Kilometer verfügen alle Autos über Klimaanlagen, was die Erkundung der warmen Karibikinsel besonders angenehm gestaltet. Um in Curaçao einen Mietwagen zu erhalten, ist ein Mindestalter von 21 Jahren und der Besitz des Führerscheins seit mindestens einem Jahr erforderlich.

Sixt: Mietwagen auf Curaçao inklusive Haftpflichtversicherung

Der Anbieter Sixt hat ebenfalls eine umfangreiche Auswahl an Mietwagen im Angebot. Dir stehen Mietautos mit drei bis fünf Sitzen zur Verfügung. Neben Automatikautos bietet Sixt auch Wagen mit manueller Schaltung an. Eine Haftpflichtversicherung ist bei allen Mietautos bereits inklusive.

Beachte, dass du mindestens 23 Jahre alt sein musst, wenn du bei Sixt ein Auto mieten möchtest. Um bei möglichen Unfallschäden abgesichert zu sein, kannst du zusätzlich eine Vollkaskoversicherung abschließen. Auch alternative Tarife mit geringer Selbstbeteiligung kannst du bei diesem Anbieter dazu buchen.

Symbolbild "Mietwagen Curaçao Tipps": Eine Frau lehnt sich aus dem Fenster ihres Autos und schaut sich den Sonnenuntergang an.

Alamo: Mietwagen auf Curaçao für Fahrer ab 21 Jahren

Alamo ist ebenfalls eine beliebte Autovermietungsfirma, die auf Curaçao Mietwagen für bis zu vier bis fünf Personen anbietet. Je nach Modell verfügen die Autos über zwei bis vier Türen. Abhängig davon, wie viel Gepäck du dabei hast und mit wie vielen Personen du verreist, solltest du dies bei deiner Auswahl berücksichtigen.

Um ein Auto bei Alamo mieten zu können, musst du mindestens 21 Jahre alt sein. Für einige Fahrzeugarten gilt teilweise aber ein Mindestalter von 25 Jahren. Beachte zudem, dass für junge Fahrer im Alter von 21 bis 24 Jahren teilweise höhere Mietpreise anfallen können.

Um dir eine möglichst entspannte und geregelte Anreise zu ermöglichen, buchst du deinen Mietwagen auf Curaçao bestenfalls bereits frühzeitig im Voraus und holst ihn gleich bei deiner Ankunft am Flughafen ab. Wenn du nach dem langen Flug jedoch sehr erschöpft sein solltest, dann hast du oft auch die Option, dir deinen Mietwagen zum Hotel bringen zu lassen. Dann kannst du am ersten richtigen Urlaubstag entspannt in den Tag starten und mit dem Auto die Insel erkunden.

Symbolbild "Mietwagen Curaçao Tipps": Eine Paar steht vor seinem Auto in der Natur. Im Hintergrund sieht man Palmen.

Eine Haftungsbeschränkung, Diebstahlschutz und eine Haftpflichtversicherung sind in der Regel bei allen Mietwagen inklusive. Darüber hinaus kannst du bei einer Zahlung im Voraus häufig von einem deutlich günstigeren Preis profitieren.

Entfernung mit dem Mietwagen zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten auf Curaçao

Damit du für die Reiseplanung schon mal die wichtigsten Sehenswürdigkeiten im Blick hast und weißt, wie weit diese vom Zentrum der Hauptstadt entfernt sind, haben wir dir eine kleine Übersicht zusammengestellt.

Sehenswürdigkeiten & Ausflugsziele Fahrtdauer
Christoffel Nationalpark 43 Min.
Shete Boka Nationalpark 46 Min.
Blue Room Cave 52 Min.
Hato Caves 21 Min.
Playa Porto Mari 37 Min.
Grote Knip 51 Min.
Playa Grandi 49 Min.
Kurá Hulanda Museum 28 Min.
Jan Kok Saline 11 Min.
Blue Curaçao Distillery 7 Min.

Die meisten Sehenswürdigkeiten, Strände und Nationalparks lassen sich am besten mit einem eigenen Auto erkunden und sind per Bus nur schwer bis gar nicht zugänglich.

Benötige ich eine Kreditkarte, um ein Auto zu mieten?

Eine Kreditkarte benötigst du, um bei der Abholung eine Kaution für den Mietwagen hinterlegen zu können. Dadurch sichern sich die Autovermietungsfirmen ab, da der entsprechende Betrag auf der Kreditkarte vorgemerkt wird. Den Betrag für den Mietwagen selbst kannst du in der Regel aber vorab per SEPA-Lastschriftmandat, per PayPal oder Online-Banking bezahlen.

Unser Tipp für deine Reise: Weltweit kostenlos Bargeld abheben

Mit einer Reisekreditkarte (z.B. die Genial Card der Hanseatic Bank) kannst du auf Curaçao problemlos Geld abheben und kontaktlos mit der Kreditkarte oder Apple Pay zahlen. In unserem Vergleich beliebter Reisekreditkarten erfährst du, welche Variante für deine individuellen Bedürfnisse besonders empfehlenswert ist.

Welchen Führerschein benötige ich für einen Mietwagen auf Curaçao?

Um auf Curaçao ein Auto mieten zu können, benötigst du keinen internationalen Führerschein. Der normale Führerschein in Kartenformat reicht vollkommen aus. Allerdings fordern einige Autovermietungsfirmen ein Mindestalter, das in der Regel 21 Jahre beträgt. Zudem musst du bei einigen Mietwagen-Anbietern auf Curaçao auch nachweisen können, dass du schon mehrere Jahre über einen Führerschein und damit über eine gewisse Fahrerfahrung verfügst.

Kann ich statt eines Mietwagens auch den öffentlichen Nahverkehr nutzen?

Auf Curaçao fahren zwar regelmäßig Busse, jedoch nicht besonders häufig. Der Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs der Insel ist also überschaubar. Mit einem Mietwagen bist du deutlich flexibler und kannst auch abgelegene Orte im eigenen Tempo erkunden. Zu Fuß oder mit dem Fahrrad wird es aufgrund der hohen Temperaturen schnell anstrengend, daher handelt es sich dabei ebenso um keine wirklich gute Alternative.

Daher unsere Empfehlung: Spare bei deiner Curaçao-Reise nicht am falschen Ende, sondern buche dir mindestens für ein paar Tage einen Mietwagen, um die vielen wunderschönen Ecken der Karibikinsel erkunden zu können.

Gibt es im Straßenverkehr auf Curaçao besondere Regeln?

Grundsätzlich gelten auf Curaçao ähnliche Regelungen im Straßenverkehr wie in Deutschland. Auf der karibischen Insel herrscht Rechtsverkehr. Rechts vor links gilt bei Kreuzungen, wenn nichts anderes angegeben wurde. Bei T-Kreuzung hat hingegen die Person Vorfahrt, die geradeaus weiterfahren möchte. Die Geschwindigkeitsbegrenzung liegt innerorts bei 40 km/h. Außerhalb der Ortschaften darfst du maximal 80 km/h fahren.

Wenn du die deutschen Verkehrsregeln beherrscht, vorausschauend fährst und die Menschen und Autos um dich herum beobachtest, bist du also bereits gut gewappnet, um Curaçao mit einem Mietwagen zu erkunden.

Was kostet der Sprit auf Curaçao?

Wie viel du für den Sprit auf Curaçao bezahlen musst, lässt sich nicht pauschal beantworten.

Das ist damit zu begründen, dass die Kosten für den Sprit, wie auch in anderen Ländern, häufig schwanken. Grob kannst du jedoch mit 1,20 € pro Liter Benzin rechnen. Berücksichtige, dass du an Tankstellen zuerst zahlen musst, bevor du dein Auto betanken kannst.

Vorheriger Beitrag
Einreise nach Curaçao – Das solltest du beachten
Nächster Beitrag
Schnorcheln auf Curaçao: die 6 besten Spots

Related Articles